Einsatz #181
H2 - Austritt von Reinigungsmitteln in Industriebetrieb, 20 Personen verletzt


H2 - Austritt von Reinigungsmitteln in Industriebetrieb, 20 Personen verletzt

Einsatzort: Tettnang
Alarmierung: 13.08.2021, 08:15 Uhr

20 verletzte Personen, von denen fünf mit dem Rettungswagen in Kliniken eingelieferten werden mussten, war das Resultat von ausgelaufenem Reinigungsmittel in einem Tettnanger Industriebetrieb. Die Mitarbeiter hatten Schleim- und Atemwegsreizungen.

Vor Ort war neben der Feuerwehr Tettnang die Landespolizei, das DRK, Malteser, Johanniter Unfallhilfe, die Schnelleinsatzgruppe des DRK Ortsverein Tettnang sowie der stellvertretende Kreisbrandmeister.

Ausgerückte Fahrzeuge:

Abteilung Tettnang

Florian Tettnang 1/11
Florian Tettnang 1/44-1
Florian Tettnang 1/44-2
Florian Tettnang 1/52

Weitere Kräfte

Polizei
Rettungsdienst
SEG Tettnang