Einsatz #81
F2 - Kellerbrand, starke Rauchentwicklung


F2 - Kellerbrand, starke Rauchentwicklung

Einsatzort: Tettnang
Alarmierung: 26.03.2018, 16:09 Uhr

Am Montagmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Tettnang zu einem Dachstuhlbrand gerufen. Als der Einsatzleiter jedoch vor Ort eintraf wurde eine starke Rauchentwicklung aus dem Heizungskeller festgestellt. Zwei Personen wurden von der Feuerwehr nach draußen begleitet.

Während im Treppenhaus eine Überdruckbelüftung in Stellung gebracht wurde drangen Atemschutzgeräteträger über den Außenzugang in den Keller zur Brandbekämpfung vor. Somit wurde das Treppenhaus bzw. die Wohnräume rauchfrei gehalten. Im Heizungskeller selbst schmorte die Verkleidung eines Ölbrenners, was zu einer starken Verrauchung führte.

Nach dem Brand wurde der Keller belüftet und CO2 Messungen durchgeführt.

 

 

 

Ausgerückte Fahrzeuge:

Abteilung Tettnang

Florian Tettnang 1/11
Florian Tettnang 1/33
Florian Tettnang 1/44-1
Florian Tettnang 1/44-2
Florian Tettnang 1/74

Weitere Kräfte

Polizei
Rettungsdienst
SEG Tettnang